zur Ausleitungs-und Umstimmungstherapie

Die "Ayurvedische" Entschlackungskur

ist eine Methode, mit der auf einfachem und sehr preisgünstigem Wege Toxine (Gifte) und Säuren aus dem Körper geleitet werden können, ohne dass der Patient hungern muß.
Die Kur basiert auf einer veganen Ernährung, inneren und äußeren Ölanwendungen, kombiniert mit Schüsslersalzen und der Rizoltherapie.
Eingeleitet wird die Ernährungsumstellung mit einer gründlichen Darmreinigung.
Die Dauer der Kur und die spezifischen Modalitäten teste ich individuell über den kinesiologischen Muskeltest aus.